Neuigkeiten

Gesundheitsbescheinigung bei Unterbringung in der Pension? Wozu?

Wenn Sie Ihren Vierbeiner in unsere Hundepension bringen möchten, egal ob Tagesbetreuung oder Urlaubsaufenthalt, dann benötigen wir von Ihrer Fellnase immer den Impfausweis, der natürlich auf dem aktuellen Stand sein sollte, sowie eine Gesundheitsbescheinigung über Parasitenfreiheit.

Diesen Vordruck finden Sie auch hier auf unserer Website. Der Tierarzt muss diesen abgestempelt und unterschrieben haben. Damit haben Sie und wir als Betreiber des Kleintierhotels zunächst eine Garantie, dass Ihr Tier frei von Flöhen, Zecken und anderen Parasiten ist und damit alle Tiere in unserer Einrichtung gleichermaßen geschützt sind.

 

Warum gibt es vereinbarte Hol- und Bringezeiten im Kleintierhotel?

Bei uns werden Ihre tierischen Lieblinge nicht in Zwinger gesteckt. Jeder Vierbeiner wohnt in seinem eigenem Wohnhaus. Der jeweilige Gasthund bewohnt einen Raum, der nach den entsprechenden Vorschriften des Tierschutzgesetzes dimensioniert und belichtet ist. Jeder Hund hat einen Schlafplatz (Körbchen, Couch, Sessel, je nach Vorliebe) und natürlich jederzeit einen Napf mit frischem Wasser zur Verfügung.

Bei guter Verträglichkeit bewohnen mitunter auch zwei oder drei Hunde ein Zimmer. Somit können wir nicht jederzeit Besichtigungen unserer Räumlichkeiten durch Besucher, evtl. sogar noch mit deren Hunden, ermöglichen. Das ist immer ein zusätzlicher Stressfaktor.

Stellen Sie sich vor, Ihr Liebling hat sich gerade an die neue Umgebung gewöhnt, Freunde gefunden, hat sich mit den Betreuerinnen vertraut gemacht….und dann kommt regelmäßig eine fremde Familie – ggf. noch mit einem Hund – und stört die gerade eingezogene Ruhe und Entspannung. Das würden Sie sicher auch für Ihren Hund nicht wollen. Sie können sich sicher sein, unser Anliegen ist es, dass es alle Hunde gut haben und sich wohlfühlen! Deshalb stören wir nur ungern diesen Zustand. An weniger frequentierten Tagen ist es auch mal möglich (nach vorheriger Vereinbarung) durch den ein oder anderen Raum zu gehen. Aber da uns oftmals auch recht kurzfristig Buchungen erreichen, ist es eben leider nicht immer möglich.

Laut den Verträgen mit den jeweiligen Hundehaltern gibt es Fütterungszeiten, die z. T. sehr individuell sind und in den Tagesablauf eingetaktet werden müssen.

In regelmäßigen Abständen gibt es bei uns täglich Spielzeiten, Auslaufzeiten auf dem Grundstück und natürlich genügend geschützte Ecken, wo jeder Hund in Ruhe sein großes und kleines Geschäft verrichten kann. Da nicht alle tierischen Gäste gleichermaßen sozialisiert zu uns kommen, müssen wir meist Gruppenweise diese Spiel- & „Geschäfts-“ Zeiten organisieren.

Liebe Frauchen & Herrchen….Deshalb benötigen wir Ihre Bringe- und Abholzeiten, damit wir unseren tierischen Gästen einen möglichst stressfreien Empfang bereiten können, wo sie sich in Ruhe die neue Umgebung erschnüffeln können ohne das evtl. Bedrängen durch andere Gasthunde.

Auch beim Abschied aus dem Hundeurlaub möchte Ihr Hund Sie sicher in Ruhe begrüßen und nicht gestresst Frauchen und Herrchen vor den anderen Hunden beschützen müssen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung – im Sinne unserer Fellnasen!

 

Warum sollten Sie Ihr vierbeiniges Familienmitglied lieber in

eine professionelle Hundepension bringen?

Wir werden immer wieder mal gefragt, ob nicht jeder ein fremdes Tier betreuen und sich so sein Taschengeld aufbessern kann. Gern antworten wir an dieser Stelle mal auf die an uns herangetragenen Fragen:

Eine Hundebetreuungseinrichtung kann nicht einfach nach Gutdünken eröffnet werden. Hierzu muss eine Gewerbeanmeldung vorliegen und eine Kontrolle der Räumlichkeiten und die Einschätzung durch das zuständige Veterinäramt erfolgt sein.  Z. B. steht jedem Tier je nach seiner Größe eine bestimmte Raumgröße und Licht-/Fensterfläche zu.

Doch nicht nur die baulichen und hygienischen Voraussetzungen müssen stimmen. Der Betreiber muss sachlich und fachlich qualifiziert sein. Im Minimum muss nach einem Lehrgang zur Tierkunde und zum Tierschutzgesetz eine Prüfung vor einer anerkannten Einrichtung abgelegt werden. Das Veterinäramt gibt dazu die entsprechenden Auskünfte.

Darüberhinaus sind Wissen und Kenntnis um die Psyche, die Eigenarten und speziellen Bedürfnisse der verschiedenen Rassen eine wichtige Grundlage, sowie die Kompetenz, Wesenszüge und ggf. Erkrankungen einschätzen zu können. Auch versicherungstechnisch muss ein solches Unternehmen abgesichert sein.

Nur so – in diesem Gesamtpaket –  haben Sie die Garantie, dass Ihr Vierbeiner entsprechend kompetent und auf seine jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten, betreut werden kann…. Und nicht zuletzt auch mit guter Gesundheit wieder in Ihre Familie zurückkehrt.

So muss jeder Tiergast einen entsprechend aktuellen Impfausweis bei Einzug in unser Tierhotel mitbringen und die tierärztliche Bescheinigung über den Ausschluss von Parasiten und ansteckenden Krankheiten. Dazu sind wir im Übrigen verpflichtet.

Wenn man das alles berücksichtigt, wird jedem auffallen, dass solch eine Ausbildung sehr viel Zeit und Geld kostet und auch die Einrichtung und Vorhaltung einer solchen Tierpension.

Und besonders wichtig: Tierbetreuung sollte Berufung sein und nicht einfach nur ein Job!

Und „ganz nebenbei“ ist jeder vereinnahmte Euro steuerpflichtig, also auch entsprechend beim Finanzamt anzugeben.

Von Zeit zu Zeit melden sich bei uns Praktikanten, die dann nach einem „Hineinschnuppern“ in die Arbeit in der Tierpension und auch unserer angeschlossen Hundeschule erstaunt sind, wie komplex die Arbeit ist und was man doch so alles wissen und berücksichtigen muss.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

 

Gelangweilter Hund?

Das muss nicht sein! Wir sind auch stundenweise für Ihren Vierbeiner da!

IMG_3602

Unser ANGEBOT FÜR SIE!!!!!!

Langweilt sich Ihr Hund manchmal und knabbert dann Dinge an, die ihm nicht gehören?
Haben Sie nicht genug Zeit, Ihren lieben Vierbeiner auszulasten?
Bringen Sie ihn doch einfach zu uns! Ihre freundliche Hundetagesstätte.

Egal, ob nur stundenweise, wenn Sie Besorgungen machen oder während Ihrer Arbeitszeit.

Wir sind gern für Sie und Ihre Vierbeiner da! TESTEN SIE UNS
Sprechen Sie uns an!

Mit freundlichen Grüßen

Stephanie Seidler